FROHE OSTERN…

…und frohe Ostermärsche!

Alle Gedanken, die Großes im Gefolge haben, sind immer einfach. Mein ganzes Denken geht dahin: Wenn sich die verderbten und schlechten Menschen zusammentun und zu einer Macht werden, so müssen die ehrlichen Menschen das Gleiche tun. So einfach ist das.

Leo Tolstoi, Krieg und Frieden

 

Wenn wir unser „normales Leben“ nicht durch einen Sprung in den Strudel der Politik aufgeben wollen und lieber anderen die Macht überlassen, dann wachen wir eines schönen Tages mit der Erkenntnis auf, dass die Leute, denen wir die Macht anvertrauten, drauf und dran sind, unser „normales“ Leben zu zerstören, das wir fürchteten aufgeben zu müssen. Die Erfahrung ist nicht nur alt, sie wiederholt sich ständig.

Das wird so weitergehen, bis sich die allgemeine Erkenntnis durchsetzt, dass politische Entscheidungen unter allen Umständen gefällt werden müssen; dass man sich der Verantwortung nicht durch tatenloses Zuschauen oder durch die Flucht entziehen kann, denn beides hat seine Folgen; und dass, auch wenn man sich so ganz und gar nicht dafür erwärmen kann, die politische Tätigkeit und die damit verbundenen Mühen und Gefahren eine gewisse Form der Sozialversicherung sind.

Sidney Hook, Der Held in der Geschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s