Die ferngesteuerte SPD – und ihre vergessenen Wurzeln

Von Paul Schreyer

Die SPD hatte von 1925 bis 1959 ein Parteiprogramm, in dem analysiert wurde, dass „übermächtige Beherrscher der Wirtschaft die Gesellschaft in ihre ökonomische Abhängigkeit bringen“ und „das Finanzkapital die Staatsmacht benutzt“. Weiß das Martin Schulz, der vor wenigen Wochen in anderem Zusammenhang an dieses historische Programm erinnerte? „Die ferngesteuerte SPD – und ihre vergessenen Wurzeln“ weiterlesen