Solidarität mit Julian Assange

WikiLeaks-Gründer Julian Assange befindet sich in großer Gefahr. Zwar haben seine Verfolger noch nicht gewonnen, sagte John Pilger Ende Mai in einem Statement für das New Yorker „Left Forum“, zwar haben sie diesen Menschen noch nicht zerstört. Aber sie werden gewinnen, wenn wir weiter schweigen, prophezeit er. Noch nie sei Assange so isoliert gewesen wie gegenwärtig. Noch nie sei es dringlicher gewesen, sich mit ihm zu solidarisieren. „Solidarität mit Julian Assange“ weiterlesen

Schwierige Solidarität

Hajo Seppelt aktuell nur auf Platz 4

Russland hat dem Journalisten Hajo Seppelt die Einreise zur Fußball-WM verweigert. Das ist nicht akzeptabel. Seppelt verdient unsere Solidarität. Doch bei aller berechtigten Empörung sollten wir nicht vergessen: Es gibt neben Seppelt noch ein paar andere Menschen, die unsere Solidarität ebenfalls gut gebrauchen könnten – aber leider wenig davon abbekommen. „Schwierige Solidarität“ weiterlesen