Wenn das Volk sich erhebt

Im WDR 3-Literaturmagazin Gutenbergs Welt ging es am 14. Januar 2018 um das Thema „Revolution“. Hier zum Nachhören mein Gespräch mit Moderator Walter van Rossum über Gero von Randows Buch Wenn das Volk sich erhebt: Schönheit und Schrecken der Revolution (Kiepenheuer & Witsch).

Die rote Köchin

Revolution geht durch den Magen

Anonym: Die Rote Köchin. Geschichte und Kochrezepte einer spartakistischen Zelle am Bauhaus Weimar. Aus dem Italienischen von Ambros Waibel. Ventil Verlag, 224 Seiten, € 15,90

Schon die Vorgeschichte dieses merkwürdigen Buches ist eigentlich viel zu schön, um wahr zu sein. Sie spielt in Italien, vor ein paar Jahren. Ein Mailänder Kunstsammler und –mäzen beauftragt einen Freund, nach Ascona zu fahren und in einer dort ansässigen Galerie ein kleines Aquarell von Paul Klee zu erwerben. Doch die aus Deutschland stammende Galeristin ziert sich, ihrem Kunden das Objekt auch nur zu zeigen. Nach einigem Hin und Her taut das Eis und sie fasst Vertrauen zu ihm. Es stellt sich heraus, dass „Die rote Köchin“ weiterlesen