Schöne alte Bücherwelt

Antiquariate und ihre Kunden

Alte Bücher haben Menschen seit jeher fasziniert – und manch einen ins Verderben gestürzt. Der legendäre Magister Tinius wurde sogar zum Räuber und Totschläger, um sich in den Besitz begehrter Druckwerke zu bringen. Bibliomane Exzesse wie dieser sind zwar Ausnahmen, doch Leidenschaft ist bei den Jägern und Sammlern alter Bücher fast immer im Spiel; nicht minder bei den Antiquaren, die in ihren Ladengeschäften, auf Auktionen oder Messen und seit einigen Jahren auch verstärkt im Internet ihre Schätze zum Verkauf anbieten.

Woher rührt diese Faszination? Vielleicht daher, dass alte Bücher, wie man so sagt, ihre Schicksale haben? Schicksale, hinter denen sich immer auch Menschen mit ihrem Glück und Leid verbergen? Ist das „Antiquariat“ gar eine Metapher des Lebens? In der schönen alten Bücherwelt gibt es viel zu entdecken, zu erinnern, zu erzählen: Amüsantes, Trauriges, Spannendes, Lehrreiches. 2009 habe ich mich für den SWR auf den Weg gemacht, Antiquariate im deutschen Südwesten aufgesucht, mich auf Messen umgehört und mit prominenten Sammlern über ihre Leidenschaft gesprochen: dem früheren saarländischen Ministerpräsidenten Reinhard Klimmt und dem 2014 verstorbenen Berliner Schriftsteller Werner Liersch.

Schöne alte Bücherwelt. Antiquariate und ihre Kunden. Sprecher: Reinhold Weiser, Ton und Technik: Ingbert Neumeister, Anja Senkpiel, Regie: Michael Utz, Redaktion: Franziska Kottmann, Produktion: SWR 2009

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s